Get Adobe Flash player
 
 
Naturkundemuseum
in Jelenia Góra

ul. Cieplicka 11A, 58-560 Jelenia Góra
Tel.: (+48) 75 75 515 06
E-Mail
Bankverbindung: PL-37 1160 2202 0000 0000 4554 0668

Betreuung der Besucher und Organisation von Veranstaltungen

Öffnungszeiten der Museumskasse:

Monate Di.-Fr. Sonntag
05.-09. 9:00-17.00 9.00-16.00
10.-04.  9.00-15.00 9:00-15.00 

Samstags - Eintritt frei

Eintrittspreise:
Erwachsene: 5.00 PLN
Ermäßigt: 4.00 PLN
Geführte Besichtigung (deutsch): 100 PLN
 
Frei unter Ausweisvorlage:
Kriegsveteranen
Kinder bis 4 Jahre
Mitarbeiter anderer Museen
Öffnungszeiten
Kasse schließt eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.
Monate MO DI-FR SA-SO
05.-09. geschlossen 9-18 9-17
10.-04. geschlossen 9-16 9-16
 
 
 
 
 
 
 
 
 
NATURAM SI SEQUEMUR DUCEM NUNQUAM ABERRABIMUS
 
 
Wenn wir der Natur als Führer folgen,
verirren wir uns niemals

Start

Hirschkäfer nistet sich im Naturkundenmuseum in Jelenia Góra ein

Ende September 2013 wurde im Naturkundenmuseum in Hirschberg das wesentklich vergrößerte Model des Hirschkäfers (Hornschröter, Feuerschröter, Donnergugi; lat.: Lucanus cervus) aufgestellt. In Natur erreicht der Käfer bis 6 cm Länge (ohne Mandibeln, also Oberkiefer). Er lebt bevorzugt in alten Eichenwäldern, können aber auch in Gärten, Rindenmulchhaufen etc. vorkommen. Er ernährt sich lediglich von Pflanzensäften. Die Mandibeln des Männchens ähneln einem Hirschgeweih. 

Das Model ist eine getreue, wenn auch vereinfachte Nachahmung des Originals. Es ist etwa 3 m lang, seine Mandibeln haben 160 cm und seine Beine 140 cm Spannweite. Zukünftig wird er eine Attraktion der ständigen entomologischen Ausstellung sein. 

Das Model konnte dank der Mitfinanzierung des Woiwodschaftsfonds für Umweltschutz und Wasserwirtschaft in Wrocław entstehen.

alt

alt alt alt

 

Banerpoziom Kalendarzgóra

 

Baner poziom Kalendarzdół

Jesli znasz już naszą politykę prywatności i stosowania plików cookies w przeciwnym wypadku przeczytaj.